Fragwürdige Polizeiaktion im Wiener Prater

Am 17. Juli hielten Wiener Polizisten zwei Jugendliche im Prater mit gezogenen Pistolen fest. Die beiden Passanten passten auf eine ungefähre Täterbeschreibung eines bewaffneten Raubüberfalls. 

Beim Spazierengehen wurden zwei junge Männer von einer Polizeistreife aufgehalten. Die Beamten gingen mit gezogener Waffe auf die beiden zu und befahlen ihnen, sich auf den Boden zu legen. Die Jugendlichen beteuerten währenddessen immer wieder ihre Unschuld und baten, über die Situation aufgeklärt zu werden. Erst als die beiden mit ausgestreckten Armen und Beinen auf dem nassen Boden lagen, wurde ihnen erklärt, dass Sie genau auf die Täterbeschreibung eines bewaffneten Raubüberfalls in der Nähe passen. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass diese Täterbeschreibung lediglich die Farben der Kleidung der beiden Verdächtigen beinhaltete. 

“Als uns bewusst war, dass es sich um eine Verwechslung handelt, habe ich nonstop verbal versucht dieses Missverständnis aufzuklären”, schreibt einer der Jugendlichen. Doch die Beamten vor Ort ließen sich nicht auf diese Versuche ein. Die jungen Männer wurden bis zum Eintreffen eines weiteren Polizeiwagens mit zwölf Beamten auf dem Boden liegend festgehalten. Obwohl sich die beiden nicht wehrten, wurden sie bei der anschließenden Durchsuchung fixiert. Ein Beamter stütze sich hierfür mit seinem Knie auf die Schulter eines der Jugendlichen. Anschließend durften die beiden wieder aufstehen und ihre Personalien wurden aufgenommen. Dabei wurden sie ständig von mehreren Beamten begleitet. 

Kurz darauf wurde die Verwechslung durch ein Foto der wirklichen Täter bestätigt. Einer der Jugendlichen konfrontierte anschließend die verantwortlichen Beamten. Auf seine Aussage “[…] ich hatte Angst.” soll einer von ihnen nur mit “So soll es sein.” geantwortet haben. Kurz darauf verließen die Polizisten den Ort der Festnahme und ließen die beiden Passanten zurück ohne ihnen eine Möglichkeit zur nachträglichen Kontaktaufnahme zu hinterlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: